Aktuelles / Chronik


21. Mai 2017 - Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 ist es wieder einmal so weit. In der Zeit von 11 - 14 Uhr würden wir uns freuen, Sie an unserer Schule zum Tag der offenen Tür begrüßen zu können. Dort gibt es

Wenn Sie Zeit und Lust haben und sich für die Freie Humanistische Schule interessieren, schauen Sie doch einmal vorbei!

Hier können Sie die Einladung als PDF herunterladen und gerne auch per Mail versenden oder ausdrucken und aushängen.


21. August 2016 - Kinderflohmarkt

Am Sonntag, den 21. August 2016 von 11 - 14 Uhr findet auf dem Schulhof unserer neuen Schule Am Sportplatz 33 in Huntlosen ein Kinderflohmarkt statt, zu dem wir Sie gerne einladen wollen! Der Flohmarkt ist von Kindern für Kinder, jedes Kind kann ab 10 Uhr einen Stand aufbauen, also nicht nur Kinder, die bei uns zur Schule gehen. Standgebühren gibt es keine.

Auf Wunsch können Sie sich bei dieser Gelegenheit auch gleich unser schönes neues Schulgebäude ansehen :-).

Hier können Sie die Ankündigung für den Flohmarkt als PDF herunterladen und gerne auch per Email versenden oder ausdrucken und aushängen.


Sommer 2016 - Endlich im neuen Schulgebäude!

Schulgebäude

Nach Renovierung, Umbau und Einzug sind wir nun seit Anfang April im neuen Schulgebäude - endlich! In der neuen Schule haben wir nun viel mehr Platz und große, helle Räume: Werkstatt, Küche, Bewegungsraum, Bibliothek und lauter Lernräume. Draußen steht uns ein großer Schulhof und ein ein Hektar großer eigener Wald zur Verfügung. Jede Menge Platz also, den wir gestalten und nutzen können. Es muss und kann immer noch einiges gemacht werden: Verschönerungen, Änderungen, Ergänzungen. Das können Schaukeln, Sandkasten oder Hochbeete sein oder ruhige Leseecken, Wandgestaltungen oder ein eigener Musikraum.

Wir wollen jetzt erst einmal den Wald genau untersuchen und sehen, welche Pflanzen dort wachsen und was man damit anfangen kann (Holundermarmelade kochen, Heil- und Küchenkräuter und Nüsse sammeln, Obst dörren). Wir wollen einen Lehmofen für draußen bauen und eine große Mosaikskulptur, vielleicht einen Drachen, auf den man klettern kann (dafür benötigen wir noch ganz viele Kacheln, Mosaik- und kleine Glassteine und bitten hiermit um entsprechende Spenden). Es gibt also viel zu tun, wir packen es an.


22. Mai 2016 - Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 22. Mai 2016 von 11 - 14 Uhr laden wir Sie zu einem Tag der offenen Tür in unseren neuen Räumlichkeiten Am Sportplatz 33 in Huntlosen ein. Dort bieten wir Ihnen

Wenn Sie sich für die Freie Humanistische Schule interessieren, würden wir uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Hier können Sie die Einladung als PDF herunterladen und gerne auch ausdrucken und aushängen.


4. April 2016

NWZ: Innerhalb Huntlosens umgezogen
Die kleine Alternativschule hat das Gebäude gekauft. Sie verfügt jetzt über viel mehr Platz.

Huntlosen - Dieser Montag ist ein besonderer Tag in der Geschichte der Freien Humanistischen Schule: Es ist der erste Unterrichtstag im neuen Schulgebäude an der Straße Am Sportplatz 33 in Huntlosen. Einst firmierte in dem Gebäude eine Mosterei. Bis zu ihrer Erweiterung durch einen Neubau in unmittelbarer Nähe hatte zuletzt die Firma A & B Electronic das Haus genutzt. Jetzt wird dort unterrichtet. "Der Förderverein der Schule hat die Immobilie gekauft", bestätigte Geschäftsführerin Katharina Krebs der NWZ. Mehr...


10. März 2016

Süddeutsche Zeitung: Freiheit statt Pflicht

Ein Artikel zu freien Alternativschulen in Deutschland: Jetzt lesen...


28. Dezember 2015

NWZ: Philosophieren auf dem Stundenplan
Projekt gestartet - Wissenschaftliche Auswertung

Huntlosen - Erfolgreich ist ein Versuch des Zentrums Kinderphilosophie Bad Zwischenahn an der Freien Humanistischen Schule Huntlosen verlaufen. Über mehrere Wochen ging es darum, das Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen als regelmäßiges Angebot für altersgemischte Schülergruppen zu etablieren. Das teilte Hans-Joachim Müller vom Zentrum Kinderphilosophie mit. Mehr...


25. April 2015 - Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 25. April 2015 laden wir Sie von 11 - 15 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Dort gibt es

Wenn Sie sich für die Freie Humanistische Schule interessieren, schauen Sie doch einmal vorbei. Wir freuen uns!

Hier können Sie die Einladung als PDF herunterladen und gerne auch ausdrucken und aushängen.


18. Februar 2014

Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg. Viele Eltern, Kinder und Interessierte waren gekommen, um sich die Freie Humanistische Schule einmal von innen anzusehen. Hier ein Zeitungsbericht:

NWZ: Kleine Schule mit viel Reformeifer. Tag der offenen Tür in Hosüne gut besucht.

Und noch ein Bericht über unseren Tag der offenen Tür

Landkreis-Kurier: Wenig Druck und viel erreicht - wo lernen den Kindern Spaß macht


16. Februar 2014 - Tag der offenen Tür

Am 16. Februar 2014 möchten wir Sie von 14 bis 17 Uhr an unserem Tag der offenen Tür einladen zu:

Wenn Sie Interesse an der Freien Humanistischen Schule haben - oder einfach neugierig sind - sehen Sie gerne bei uns vorbei. Wir freuen uns.

Hier können Sie die Einladung als PDF herunterladen und gerne auch ausdrucken und aushängen.


Japanwoche in der Freien Humanistischen Schule

Wissen mit allen Sinnen zu erlangen, ist das Ziel jeder Projektwoche. Die Schüler der Freien Humanistischen Schule haben in der Projektwoche einen Blick nach Japan geworfen. In der Vorbereitungszeit haben sie sich mit Japan beschäftigt, je nach Altersstufe kleine Fächer gebastelt und Glückskekse gebacken, Geld in der Währung Yen hergestellt, eine kleine Ausstellung über Japan erarbeitet, die Regeln des Sumoringens erforscht und das japanische Restaurant hergerichtet.

In der zweiten Woche erschienen dann (fast) alle in Kimonos und Judoanzüge gekleidet, jeder bekam eine Handvoll Yen und konnte beim Geschenkladen bemalte Essstäbchen, Wunschbeutelchen oder Kokeshipuppen kaufen, Massagen genießen oder eine Ausstellung über Japan besuchen. Die Hauptattraktion hier war die Vorführung eines explodierenden Vulkans. Japan hat immerhin 265 Vulkane.

Als nächstes folgten das Sumoringen und eine Mangaausstellung mit Mangazeichenkurs.

Bevor es dann zum Mittagessen ging, mussten alle lernen, wie man mit Essstäbchen isst, denn Gabeln und Messer gab es nicht. Das japanische Essen, Bratnudeln mit Gemüse, Sushi, Frühlingsrollen und andere Leckereien, wurde von den Schülern selbst zubereitet und serviert. Nicht jedermanns Sache waren die Knabbereien aus Nudeln und Algen, aber probiert haben alle einmal.

Am Mittwoch stellten Kendokämpfer diese besondere Sportart vor, die auf die Kampfkunst der Samurai zurückgeht. Sie erklärten, dass es beim Kendo neben dem Schwertkampf vor allem um die geistige Ausbildung des Menschen geht. Das Ziel dabei ist es, Charakterfestigkeit, Entschlossenheit und moralische Stärke zu erlangen. Die Kinder waren fasziniert und tauchten in eine andere Welt ein, die ihnen die fremde Kultur näherbrachte.

Insgesamt war es eine lehrreiche und eindrucksvolle Projektwoche, nächstes Jahr wird es wieder ein Stadtspiel geben, dann widmen wir uns vielleicht Afrika, Russland oder den Indianern.


Freie Humanistische Schule auf facebook

Seit Mai ist die Freie Humanistische Schule nun auch auf facebook.

26. Mai 2013 - Tag der offenen Tür

Am 26. Mai 2013 möchten wir Sie von 14 bis 17 Uhr an unserem Tag der offenen Tür einladen zu:

Wenn Sie Interesse an der Freien Humanistischen Schule haben - oder einfach neugierig sind - sehen Sie gerne bei uns vorbei. Wir freuen uns.

Hier steht die Einladung als PDF zum download bereit.


25. November 2012

Radiobeitrag im Nordwestradio: Die "Freie humanistische Schule" in Huntlosen

Wer Kinder erzieht, wird früher oder später mit der Frage konfrontiert: Welche Werte gebe ich an sie weiter? Das gilt nicht nur für Eltern, es ist auch ein großes Thema für Pädagogen an Schulen. Eine Schule, die das Thema Wertevermittlung groß schreibt, ist die "Freie Humanistische Schule" in Huntlosen im Landkreis Oldenburg. Hier setzt man auf unkonventionelle Unterrichtsformen, wie Kerstin Burlage bei ihrem Besuch erfahren hat. Anhören...


16. Januar 2012

NWZ: "Freie humanistische Schule" Huntlosen gewährt Einblick in Alltag
Beim Tag der offenen Tür stellen Lehrer und Schüler das Schulprogramm vor. Kinder werden auch selbst aktiv.

Huntlosen - Vielen Eltern dürfte die "Freie Humanistische Schule" in Huntlosen nicht unbedingt bekannt sein. Und weil das so ist und weil die Schule sich seit Dezember 2010 in einer neuen Trägerschaft befindet, wurde an diesem Sonnabend ein Tag der offenen Tür in der Einrichtung angeboten. Weitere sollen in diesem Jahr folgen. Mehr...


14. Januar 2012

Am Samstag, den 14.01.2012, laden wir alle Interessierten von 15.00 bis 17.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wer sich unsere Schule ansehen, mit uns sprechen und sich informieren möchte, kann dies bei Kaffee und Kuchen an diesem Tag tun. Wir stellen Ihnen unsere Arbeit und die Arbeiten der Kinder vor und Sie können sich unsere Schulräume ansehen. Ihre Kinder können basteln, werkeln, unsere Kinder kennenlernen und noch einiges mehr.

Die Einladung steht hier als PDF zum download bereit.


20. Dezember 2011

NWZ: Die Stärken der Kinder weiter fördern
Freundeskreis Humanistische Schule bereits seit einem Jahr Träger

Huntlosen - Vor einem Jahr hat der Freundeskreis Humanistische Schule die Trägerschaft der Freien Schule Oldenburg in Huntlosen übernommen und den Namen in Freie Humanistische Schule geändert. Seitdem ist viel geschehen. Die Schülerzahl ist von damals 14 auf mittlerweile 23 angewachsen, und zu der Grundschule ist ein Haupt- und Realschulzweig dazu gekommen. "Das war ziemlich viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Die Schule wächst und gedeiht", freut sich Schulleiterin Anke Grünefeld. Mehr...


10. Oktober 2011

NWZ: Erstklässler stellen "Abc-Buch" zusammen

Huntlosen - Vor sechs Wochen wurden sie in die Freie Humanistische Schule in Huntlosen eingeschult, jetzt möchten sie ihre ersten Lernerfolge präsentieren. Die Erstklässler haben schon einiges erarbeitet; etwa ein Zahlenbuch mit den Zahlen von 1 bis 9 und ein Buchstabenbuch. Darin haben sie zu jedem Buchstaben Wörter gesammelt, gemalt und dabei die Buchstaben gelernt. Mehr...


28. Juli 2011

NWZ: Haupt- und Realschulzweig ist genehmigt
Freie Humanistische Schule Huntlosen jetzt mit der Sekundarstufe I

Huntlosen - Die Freie Humanistische Schule in Huntlosen hat rechtzeitig zum neuen Schuljahr die Genehmigung erhalten, einen Haupt- und Realschulzweig aufzubauen. "Wir sind total glücklich", sagt Anke Grünefeld, pädagogische Leiterin der Schule. "Dass es so schnell geklappt hat, ist natürlich auch der tollen Zusammenarbeit mit der Schulbehörde zu verdanken. Auf uns kommt jetzt jede Menge Arbeit zu, aber wir freuen uns". Nach den Sommerferien wird die Freie Humanistische Schule - bisher eine Grundschule in Freier Trägerschaft - eine 5. und 6. Klasse einrichten und dann Jahr für Jahr nach oben wachsen, bis zur 10. Klasse. Mehr...


28. Mai 2011

Wir haben mit dem Hosüner Kinderchor, dem Chor der Freien Humanistischen Schule, am Kinder- und Jugendmusikfestival in Döhlen teilgenommen.


14. März 2011

Die Freie Humanistische Schule hat einen Kooperationsvertrag mit dem Regionalen Umweltbildungszentrum Hollen e.V. (RUZ) geschlossen. Ziel dieser Vereinbarung ist es, "nachhaltiges Denken und Handeln zu fördern. Die Schüler und Schülerinnen erwerben Kompetenzen, die ihnen helfen, ihr Leben und die Zukunft so zu gestalten, dass sie selbst und zukünftige Generationen eine lebenswerte Welt vorfinden und die Ressourcen verantwortungsvoll nutzen". Dazu finden regelmäßige Projekte in Zusammenarbeit mit der RUZ statt.


13. Februar 2011

Am 13. Februar 2011 von 14.00 bis 17.00 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Freien Humanistischen Schule ein Tag der offenen Tür statt, an dem wir Ihnen gerne unsere Schule vorstellen wollen.

Neben Informationen zur Schule, einem Schulrundgang und der Vorstellung von Schülerprojekten haben Kinder die Möglichkeit, Ytongsteine zu bearbeiten oder sich mit Drucktechnik zu beschäftigen. Der Kinderchor der Schule wird die Gäste musikalisch unterhalten. Pilzpfanne, Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl.

Die Einladung kann hier als PDF heruntergeladen werden.


13. Februar 2011

Bericht in der Sonntagszeitung Oldenburg: "Lernen soll Freude machen - Freie Humanistische Schule lädt heute zum Tag der offenen Tür"

Der Artikel kann mit freundlicher Genehmigung des Verlags hier heruntergeladen werden.


8. Februar 2011

Bericht in der NWZ: "Spannendes Lernen mit viel Spaß - Freie Humanistische Schule lädt ein zum Tag der offenen Tür am Sonntag"


24. Dezember 2010

Bericht in der NWZ: "Neuer Träger führt altes Konzept weiter - Grundschule in Hosüne heißt nun Freie Humanistische Schule"


1. Dezember 2010

Zum 1.12.2010 hat der Freundeskreis Humanistische Schule e.V. die Trägerschaft der ehemaligen Freien Schule Oldenburg übernommen. Mit der neuen Trägerschaft wurde auch der Name geändert. Die Schule heißt jetzt: Freie Humanistische Schule.


Startseite